News
Samsung kündigt schnelle 256-GByte-SSD an
26.05.2008 - 10:48

Kampfansage an Intels Pläne für Solid State Disks (SSDs): Zum Jahresende soll bei Samsung die Serienfertigung einer 256-GByte-SSD im 2,5-Zoll-Format anlaufen, die Datentransferraten von 200 MByte/s beim Lesen und 160 MByte/s beim Schreiben erreicht. Statt der in schnellen SSDs bisher üblichen NAND-Flash-Speicherbauelemente mit Single-Level-Cell-(SLC-)Technik sollen billigere Multi-Level-Cell-(MLC-)Chips zum Einsatz kommen. Diese benötigen zwar typischerweise längere Zugriffszeiten und vertragen eine geringere Anzahl von Schreib- beziehungsweise Löschzyklen als SLC-Chips, doch diese Nachteile soll ein optimierter Controller ausgleichen, der zudem ein SATA-II-Interface bereitstellt. Die für Notebooks gedachte Platte soll mit 9,5 Millimetern Bauhöhe auch noch besonders flach sein und mit 0,9 Watt im Betrieb sehr sparsam arbeiten. Später will Samsung eine 1,8-Zoll-Version für Subnotebooks fertigen. Muster der neuen 2,5-Zoll-SSD sollen ab September bereitstehen. Zuvor soll noch die bereits auf der CES im Januar gezeigte, langsamere 128-GByte-SSD erscheinen.

Quelle


rotdarti


gedruckt am 12.11.2019 - 03:46
http://www.fisi5-seite.de/include.php?path=content/content.php&contentid=129